Dipl.-Ing. Kerstin Zimmer

FB 06 - Architektur, Stadtplanung und Landschaftsplanung - Landschaftsarchitektur / Technik
FB 06 - Architektur, Stadtplanung und Landschaftsplanung - Landschaftsarchitektur / Technik


Work Experience

04/2015 - 03/2017
Wissenschaftliche Volontärin in der Hauptabteilung Gärten und Gartenarchitekturen bei der Museumslandschaft Hessen K assel Schwerpunkte: Forschung, Planung, Dokumentation

10/2009 - 10/2014
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am FG Landschaftsarchitektur / Technik FB 06 Architektur , Stadtplanung, Landschaftsplanung der Universität Kassel Schwerpunkte: Lehre und Forschung

10/2007 - 10/2009
Freie Mitarbeiterin im Büro für Architektur und Landschaftsarchitektur LOMA, Kassel Schwerpunkte: Visualisierung und Entwurf

04/2007 - 09/2009
Wissenschaftliche Hilfskraft am Fachgebiet Landschaftsarchitektur / Technik Fachbereich 06 Architektur , Stadtplanung, Landschaftsplanung, Universität Kassel Schwerpunkte: Studieninhaltliche und organisatorische Aufgaben, Vorbereitung von Vorträgen und Seminaren

06/2005 - 11/2006
Freie Mitarbeiterin im Büro für Stadt- und Verkehrsplanung „Planungsgruppe Nord“ (pgn), Kassel Schwerpunkte: Planung, Visualisierung und Entwurf

03/2005 - 10/2005
Freie Mitarbeiterin im Büro für Landschaftsarchitektur und Stadtplanung Langenberg und Stiegele, Kassel, Worms Schwerpunkte: Planung, Visualisierung und Entwurf



Academic background

07/2013 bis heute: Doktorandin - Promotionsthema: „„Neue Wege“ in der Landschaftsarchitektur - Orientierungsverhalten im öffentlichen Freiraum am Beispiel des Bergpark Kassel-Wilhelmshöhe“
betreut von Univ.- Prof. Dipl.-Ing. W. Riehl, Prof. Dr.-Ing. Dr. phil. Kai Schuster, Fachbereich 06 Architektur - Stadtplanung - Landschaftsplanung, Universität Kassel

04/2007 bis 03/2009: Diplom II (Vertiefungsstudium Freiraumplanung) „...bis nach Hamburg- ein Konzept für die Flussinsel Wilhelmsburg“ betreut von Univ.- Prof. Dipl.-Ing. W. Riehl, Dipl.-Ing. W. Schück, Dipl.-Ing. K. Benfer, Fachbereich 06 Architektur - Stadtplanung - Landschaftsplanung, Universität Kassel

10/2002 bis 03/2007: Diplom I (Studiengang Landschaftsplanung) „„Der Rote und der Grüne Pol“ - Konzepte für die Residenzstadt Bad Arolsen“ betreut von Univ.- Prof. Dipl.-Ing. W. Riehl, Dipl.-Ing. W. Schück, Fachbereich 06 Architektur - Stadtplanung - Landschaftsplanung, Universität Kassel



Qualifications

04/2018 - 05/2018
Young Entrepreneurs in Science - Falling Walls Foundation



Lectures

11/2015
„Neue Wege“ in der Landschaftsarchitektur - Orientierungsverhalten im öffentlichen Freiraum am Beispiel des Bergparks Kassel-Wilhelmshöhe
Gartenhistorische Tagung der Stiftung „Fürst-Pückler-Park Bad Muskau“ - Leiten oder genießen lassen? - Leitsysteme und Informationen in historischen Gärten., Bad Muskau

2013
11/2016
Exkurs zur Nachhaltigkeit – Orientierung und Leitung im Bergpark
Vortragsreihe über die Machbarkeitsstudie „Bergpark Wilhelmshöhe – Nachhaltigkeitskonzepte“., Kassel

2015

Last updated on 2018-30-10 at 12:03