M.A. Marc Graupner

FB 05 - Gesellschaftswissenschaften - Methoden der empirischen Sozialforschung


Forschungsfelder


Forschungsinteressen
Bildungssoziologie Forschung im Bereich der Methoden der empirischen Sozialforschung Quantitative Analyseverfahren


Akademischer Werdegang


08/2002 - 06/2008



- Martin-Luther-Gymnasium Lutherstadt Eisleben

- Abschluss (Allgemeine Hochschulreife) mit 1,9

- Leistungskurse: Mathematik und Deutsch



10/2008 - 09/2009



- Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

- Studium der Mathematik



10/2009 - 09/2012



- Universität Leipzig

- Studium der Sozialwissenschaften und Philosophie mit Kernfach Soziologie (B.A.)

- Thema der Bachelorarbeit: "Der Einfluss von Social-Network-Sites auf das Verhalten und Einstellungen von Jugendlichen in unserer Gesellschaft"



- Note Bachelorarbeit: 1,3

- Abschlussnote: 1,8



10/2012 - 09/2014



- Universität Leipzig

- Studium der Soziologie (M.A.)

- Thema der Masterarbeit: "Der Einfluss der Social-Network-Site Facebook auf die Bildungspartizipation und das Konsumverhalten ihrer Nutzer. Eine quantitativ-empirische Studie"



- Note Masterarbeit: 1,0

- Abschlussnote: 1,2



seit 10/2014



- Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Kassel im Fachgebiet Methoden der empirischen Sozialforschung

- seit 03/2016 als Promovent eingeschrieben




Weitere wissenschaftliche Qualifikationen

02/2016 - 02/2016
Workshop zum faktoriellen Survey (Methodik, Anwendung und Analysepotentiale)

09/2015 - 10/2015
Weiterbildung
2nd. Kassel Summer School in Quantitative and Qualitative Research Methods
(Teilnahme an den Modulen Datenerhebung, Datenanalyse, Kausale Inferenz und Methoden der Bildungsforschung)



Zuletzt aktualisiert 2017-22-11 um 17:19