Susanne Hoischen-Taubner

FB 11 - Ökologische Agrarwissenschaften - Tierernährung und Tiergesundheit

Forschungsinteressen
Wissenstransfer zur Tiergesundheit
Methoden der Systemwissenschaften zum Umgang mit komplexen Problemen in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung
Tierernährung: heimische Eiweißträger für Monogastrier



Berufliche Tätigkeiten

07/2005 - 10/2006
Freiberufliche Tätigkeit als Beraterin für Pferdehaltung

02/1996 - 07/1999
Sprecherin der Arbeitsgemeinschaft Bauernmarkthalle Paderborn, ab Mai 1998 als Geschäftsführerin der „Bauernmarkthalle Verwaltungs- GmbH“

10/1993 - 06/2005
Konzeption, Aufbau und Führung der Direktvermarktung eines landwirtschaftlichen Betriebes



Akademischer Werdegang

1989 - 1993 Studium an der Universität Gesamthochschule Paderborn, Abteilung Soest, Fachrichtung Landbau. Abschluss als Dipl.-Ing. (FH) Landbau

2006 - 2009 Studium an der Agrarfakultät der Georg-August Universität Göttingen, Master-Studiengang Pferdewissenschaften. Abschluss M.Sc. agr.



Weitere wissenschaftliche Qualifikationen

06/2008 - 01/2009
Zertifikat Sozial- und Führungskompetenz

07/2012 - 07/2012
Systems thinking and practice in PhD research: Making connections to Farming Systems Research

06/2012 - 06/2012
Rechtliche und Finanzielle Regelungen im 7. EUForschungsrahmenprogramm



Projektleitung



Publikationen
Go to first page Go to previous page 1 von 4 Go to next page Go to last page

2020
2019
2019
2019
2019
2018
2018
2018
2017
2017

Zuletzt aktualisiert 2020-17-01 um 16:32