Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Numerische Behandlung von Eckensingularitäten mit der Randelementmethode


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 11/199212/1997


Zusammenfassung
Die Lösung des Kirchhoffschen Plattenproblems enthält unter Umständen Anteile, die zu unbeschränkten Schnittgrößen führen. Die numerische Behandlung solcher Anteile erfordert verfeinerte numerische Methoden. In diesem Vorhaben soll die analytische Kenntnis der singulären Anteile explizit benutzt werden.

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 13:51