Drittmittelprojekt

Internet Privacy - Eine Kultur der Privatsphäre und des Vertrauens im Internet (Internet Privacy)


Zusammenfassung
Das Internet wird von weltweit über 1,5 Milliarden Menschen für vielfältigste Zwecke genutzt. Es fördert die Entwick-lung eines selbstbestimmten Lebensent-wurfs der Menschen und eröffnet Unter-nehmen neue Geschäftsmodelle und In-teraktionsmöglichkeiten. Grundvoraus-setzung für ein funktionierendes Mitei-nander von Nutzern und Diensteanbie-tern ist jedoch ein Vertrauensverhältnis, um die grundlegenden Werte freie Selbstbestimmung, politische Teilhabe und wirtschaftliches Wohlergehen opti-mal zu verwirklichen. Ziel des interdis-ziplinären Projekts Internet Privacy war es, Empfehlungen an Politik, Gesell-schaft, Wirtschaft und Wissenschaft zu erarbeiten, die eine Kultur der Privatheit und des Vertrauens im Internet anregen und fördern. Diese Empfehlungen bezie-hen sich auf die Weiterentwicklung der Rechtsordnung, der Bildung, der Guten Praxis in der Wirtschaft, der Technik und identifizieren weiteren Forschungsbedarf.

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 15:07