Drittmittelprojekt

DLR SpaceBotCup 2015-Carpe Noctem (DLR SpaceBotCup 2015)


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 11/201412/2015


Zusammenfassung


SpaceBot Cup ist ein vom DLR Raumfahrtmanagement organisierter Wettbewerb, in dem Roboter ein simuliertes planetares Explorationsszenario mit Manipulationsaufgaben durchführen. Die Randbedingungen, wie beispielsweise Latenz der Kommunikation, werden dabei an extraterrestrische Verhältnisse angenähert. Das Ziel ist, ein robotisches System zu entwickeln, welches die gestellten Aufgaben des SpaceBot Cup erfolgreich bewältigt. Das System muss in der Lage sein, unbekannte Gebiete zu kartografieren und bekannte gekennzeichnete Objekte zu finden, welche final manipuliert bzw. montiert werden müssen. Der DLR SpaceBot Cup dient den Teilnehmern als Motivation zur Positionierung in der deutschen Forschungs- und Technologielandschaft sowie zur Gewinnung weiterer Partner im Bereich der Raumfahrtrobotik.




Weitere Projektbeteiligte

Zuletzt aktualisiert 2019-28-06 um 14:38