Project without external funding

Wissenschaftliche Untersuchung zweier PI-Abluftbehandlungsanlagen zur Minderung von Geruchs- und VOC-Emissionen am Standort BS.40 des Abwasserkanal Emscher


Project Details
Project duration: 10/200812/2008


Abstract
Im Rahmen der Entwicklung des Abwasserkanal Emscher werden auch innovative Abluft-behandlungsanlagen getestet. Bisher wurden seitens der Universität Kassel eine groß-technische PI Anlage und eine Pilotanlage untersucht. Erste Ergebnisse zeigten, dass am BS.40 die Abluftmatrix so komplex ist, dass eine einfache Anlage nicht ausreicht.

Deshalb sollen nun zwei unterschiedliche PI Anlagen (verschiedene Hersteller, verschie-dene Strahler, verschiedene Katalysatoren) getestet werden. Die gewonnenen Messer-gebnisse sind wissenschaftlich zu bewerten. Insbesondere die Katalysatoren erscheinen eine Schlüsselfunktion zu haben.

Die Universität Kassel bietet hiermit an, die PI Verfahrenstechnik der beiden Anlagen wis-senschaftlich zu untersuchen, und die hierfür durchzuführenden Messungen in Rein- und Rohgas unter dem Aspekt der Abbauleistung hinsichtlich Geruch und VOC und TOC zu machen.

Last updated on 2017-11-07 at 13:52