Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Wissenschaftliche Begutachtung der Ausbauplanung der Kläranlage Bad Emstal


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 04/199910/1999


Zusammenfassung
Ziel: Erweiterung zur weitergehenden Stickstoffelimination
Thematische Schwerpunkte: zentrale / dezentrale Abwasserreinigung
Gegenstand des Projektes war die Prüfung der Neuordnung der Abwasserreinigung der Gemeinde Bad Emstal im Hinblick auf eine zukünftige zentrale oder dezentrale Verfahrensweise. Im Zuge der Bearbeitung stellte sich auch das SBR-Verfahren als technisch und wirtschaftlich theoretisch denkbare Ausbauvariante heraus. Weiterhin war die Ausarbeitung eines Ingenieurbüros zur favorisierten Variante einer zentralen Abwasserreinigungsanlage zu prüfen.

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 13:53