Externally funded project

Contemporary Science in der Lehrerbildung (P8 (PRONET))


Project Details
Project duration: 07/201512/2018


Abstract
„Contemporary Science“ ist ein Forschungsprojekt der drei Arbeitsgruppen der Naturwissenschaftsdidaktiken an der Universität Kassel. Ziel des Projektes ist es, die Professionsentwicklung von angehenden Lehrkräften der Fächer Biologie, Chemie und Physik durch die gezielte Vernetzung von fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Studienanteilen am Beispiel moderner naturwissenschaftlicher Forschung zu fördern und die Wirkung entsprechender Lernumgebungen zu untersuchen. Gegenstand der fachspezifischen Lernumgebungen sind jeweils aktuelle Forschungsgegenstände, die zunächst aus fachwissenschaftlicher Perspektive betrachtet werden. Dabei wird der Blick auch auf die Praxis naturwissenschaftlicher Forschung gerichtet. Auf fachdidaktischer Ebene sollen mögliche schulische Zugänge zu Aspekten moderner Naturwissenschaft diskutiert werden.

Das „Contemporary Science“-Projekt strebt einen höheren Grad der Professionalisierung durch die Verzahnung der Fachdidaktik mit der Fachwissenschaft an. Dabei arbeiten die drei Fachdidaktiken eng mit den zugehörigen Fachwissenschaften zusammen. Durch diesen interdisziplinären Austausch fügt sich „Contemporary Science“ in das Gesamtprojekt PRONET ein und versucht so zu einer kohärenteren Lehrerbildung beizutragen.

In der Evaluation dieses Projekts werden qualitative und quantitative Forschungsansätze verfolgt. Schwerpunkte der Erhebungen bilden die Bereiche Fachwissen, Fachdidaktisches Wissen und Überzeugungen (Nature of Science, Lehr-Lern-Überzeugungen). Diese Bereiche werden fachspezifisch und entsprechend der Forschungsschwerpunkte der kooperierenden fachwissenschaftlichen Arbeitsgruppen ausdifferenziert.

Last updated on 2019-19-09 at 15:46

Share link