Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

FET und HBT Großsignalmodellierung


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 198912/2005


Zusammenfassung
Das Ziel des Forschungsvorhabens ist der rechnergestützte Entwurf nichtlinearer Mikrowellenschaltungen, wie zum Beispiel Oszillatoren und Leistungsverstärker. Es sollen verbesserte FET Großsignalmodelle entwickelt werden, die eine Schaltungsoptimierung hinsichtlich Ausgangsleistung, Wirkungsgrad, Oberwellengehalt oder Schwingfrequenz ermöglichen. Künftig werden schwerpunktmässig Leistungstransistoren und die Skalierbarkeit der Modelle untersucht werden. Die Modelle sind bezüglich einer exakten Beschreibung der Durchbrucheffekte und des thermischen Verhaltens noch zu ergänzen.

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 13:55