Project without external funding

Dreidimensionale Gestaltung der Beschaufelung fortschrittlicher Verdichter


Project Details
Project duration: 01/200012/2003


Abstract
Vielstufige Axialverdichter haben eine breite Anwendung in der Kraftwerks- und industriellen Verfahrenstechnik gefunden. Darüberhinaus ist der heutige Luftverkehr erst durch die effizienten Turboverdichter in den Flugtriebwerken in Verbindung mit ihrer hohen Leistungsdichte möglich geworden. Weitere Leistungssteigerungen können durch eine dreidimensionale Gestaltung der Beschaufelung erreicht werden, um so die reibungsbehafteten Strömungsvorgänge in den
Randbereichen an Nabe und Gehäuse positiv zu beinflussen. Dabei sind Wechselwirkungen zwischen Seitenwandgrenzschichten, Sekundär- und Spaltströmungen von besonderer Bedeutung. Im Rahmen der Kooperation zwischen den industriellen und universitären Partner des Projektes werden umfangreiche numerische und experimentelle Studien an einzelnen Gittern und an einem Versuchsverdichter durchgefhrt. Schwerpunkte der Arbeiten an der Universität Kassel bilden Untersuchungen zur Optimierung der reibungsfreien Meridianströmung sowie Analysen zur Beeinflussung der reibungsbehafteten Strömungsvorgänge in den Randzonen durch Konturierung der Seitenwände und durch radiale Schaufelkräfte aufgrund geneigter bzw. radial gekrümmter Beschaufelungen.

Last updated on 2017-11-07 at 13:55