Drittmittelprojekt

Forum: Privatheit und selbstbestimmtes Leben in der Digitalen Welt - ForPri -


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 12/201303/2017


Zusammenfassung

Während die Unterscheidung öffentlich/privat einen grundlegenden sozialen Ordnungsmechanismus darstellt, hat die Soziologie es bislang versäumt, eine elaborierte Sozialtheorie der Privatheit vorzulegen. Eben diesen Mangel soll das Teilvorhaben „Digitales Leben – soziale Praktiken und Aneignungsprozesse“ beseitigen. Es ist integriert in das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) durchgeführte interdisziplinäre Verbundprojekt „Forum Privatheit – selbstbestimmtes Leben in der digitalen Welt“, an welchem neben der Soziologie die Disziplinen Ethik/Philosophie, Informatik, Psychologie und Rechtswissenschaft sowie ExpertInnen aus den Bereichen Datenschutz und Ökonomie beteiligt sind. (Weitere Informationen: https://www.uni-kassel.de/fb05/fachgruppen/soziologie/soziologische-theorie/forschung.html)



Forschungsfelder


Zuletzt aktualisiert 2018-12-07 um 14:03