Project without external funding

Internationaler Workshop Engineering and Music


Project Details
Project duration: 01/200112/2001


Abstract
Engineering and Music meint Transdisziplinarität, ein Forschungstrend ? weg vom singulären Spezialistentum hin zum gründlichen Verständnis von fachübergreifenden Zusammenhängen ? eine Entwicklung, die in jüngerer Zeit zunehmend in vielen Wissenschaftsbereichen beobachtbar ist und sich zukünftig verstärkt fortsetzen wird.

Das hier vorgestellte Symposium "Human Supervision and Control in Engineering and Music" war eine internationale Arbeitstagung mit einer derartigen zukunftsweisenden transdisziplinären Zielsetzung. Es spürte in mehrfacher Hinsicht grenzüberschreitend Zusammenhänge zwischen relevanten ingenieur- und musikwissenschaftlichen Teildisziplinen auf, bezog unterschiedliche Sichten aufeinander und erschloss daraus wissenschaftliches Neuland für multi- und transdisziplinäre Fragestellungen. An dem Workshop nahmen etwa 60 Wissenschaftler vor allem aus Europa, Nord- und Südamerika und Fernost (besonders Japan) auf Einladung teil.

Das Orchesterkonzert stand als zentraler Bestandteil des Workshops den Musikliebhabern offen und wurde entsprechend dem internationalen und transdisziplinären Charakter des Workshops konzipiert.

Für Freunde der Japanischen Musik gab es zudem zwei Ensemblekonzerte: eines in Kassel und eines in Hamburg.

Workshop und Konzerte wurden von der Volkswagenstiftung und vielen Firmenspenden unterstützt.



Principal Investigator


Publications

2003
2002
2002
2001
2001
2001
2001

Last updated on 2017-11-07 at 13:56