Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

MCDF Rechnungen für hochgeladene Ionen der Eisengruppe


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 19942005


Zusammenfassung
Zur Interpretation astrophysikalischer Spektren werden eine Vielzahl genauer Atomdaten benötigt. Besondere Bedeutung kommt den Emissionsstärken hochgeladener Ionen der Eisengruppe zu, die in stellaren Spektren beobachtet werden. Für ausgewählte P- und Si-ähnliche Ionen (18 <= Z <= 41) wurden deshalb mit aufwendigen MCDF Wellenfunktionen die Übergangsenergien und Lebensdauern der tieferliegenden Anregungszustände berechnet. Ähnliche Untersuchungen zum Zerfall niedrigangeregter Elektronenkonfigurationen sind auch für silizium- und schwefelartige Ionen von großem Interesse.


Projektleitung


Weitere Projektbeteiligte

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 13:57