Project without external funding

Nichtlineare optische Eigenschaften von Clustern


Project Details


Abstract
Die nichtlinearen optischen Eigenschaften kleiner Teilchen sind sowohl für die Grundlagenforschung als auch für Anwendungen von großem Interesse. Sie hängen von Größe und Form dieser Systeme mit reduzierter Dimension ab. Im vorliegenden Projekt wird die nichtlineare Suszeptibilität 2. Ordnung kleiner Metallcluster durch optische Frequenzverdopplung durch Intensitäts- und Phasenmessungen untersucht. Die ermöglicht es unter anderem, das Anfangstadium der Bildung dünner Metallfilme in situ mit hoher Empfindlichkeit zu studieren und chemische Reaktionen auf der Teilchenoberfläche nachzuweisen.


Principal Investigator

Last updated on 2017-11-07 at 13:58