Drittmittelprojekt

Ermittlung des Futterwertes und der Verdaulichkeit der Blattmassen von Luzerne und verschiedenen Kleearten (Blattmasse)


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 03/201205/2016


Zusammenfassung

Angesichts der guten Verfügbarkeit von feinsamigen
Leguminosen als heimische Proteinquelle in der Wiederkäuerernährung stellte
sich die Frage, ob das Rohprotein auch für die Versorgung von Monogastriern
genutzt werden kann, wenn statt der Ganzpflanze nur auf die Blattmasse
zurückgegriffen wird. Es wurden verschiedene Faktoren untersucht, um das
Ertragspotential und den Futterwert der Blattmasse vor allem im Hinblick auf
die Verfügbarkeit von praecaecal verdaulichen Aminosäuren einzuschätzen. Die
umfangreichen Untersuchungen ergaben, dass durch die Trennung der Blatt- von
der Stängelmasse die Konzentration der hochwertigen Futterkomponenten pro kg
Trockenmasse sowie die Verdaulichkeit signifikant erhöht werden kann. Die
Separierung der Blattmasse macht diese zu einer geeigneten und ökonomisch
konkurrenzfähigen Proteinquelle für die Versorgung von Monogastriern mit
heimischen Futtermitteln. Allerdings besteht eine große Variabilität sowohl in
den Ertragsmengen von Blattmasse feinsamiger Leguminosen pro Hektar als auch in
den Inhaltsstoffen pro Trockenmasse. Vor allem bestehen große Unterschiede
zwischen den Pflanzenarten und den verschiedenen Schnittnutzungen. Entsprechend
lassen sich aufgrund der Vielzahl von Einflussfaktoren, welche die Ertragsmengen
und die Inhaltsstoffe als auch die Anteile an hochwertige Nährstoffkomponenten
in der separierten Blattmasse beeinflussen, kaum hinreichend belastbare
Vorhersagen zum Futterwert ableiten. Entsprechend sind Nährstoffanalysen ggf.
ergänzend um die Analyse der In vitro-Verdaulichkeit
erforderlich, um das Nutzungspotential von Blattmasse im jeweiligen Kontext der
Nutzung angemessen abschätzen zu können und verwertbar zu machen.



Publikationen
Go to first page Go to previous page 1 von 2 Go to next page Go to last page

2017
2016
2016
2016
2014
2014
2014
2014
2014
2014

Zuletzt aktualisiert 2017-29-08 um 14:47