Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Multimedia in der Informatikdidaktik


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 10/199510/1999


Zusammenfassung
Im Rahmen der Initiative "Schulen ans Netz" der Gesellschaft für Informatik und des BMBF arbeiten die Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule in Kassel Oberzwehren und die FG Praktische Informatik (Prof. Wegner) seit 1995 in Sachen Vernetzung eng zusammen. Seit 1997 neu hinzugekommen sind fachinhaltliche und didaktische Fragestellungen zum Einsatz von Multimedia in der Informatikdidaktik. Dies beinhaltet auch die Unterstützung von synchronem Lernen in großräumig verteilten Netzen als eine technisch besonders anspruchsvolle Form des Tele-Learnings.

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 13:38