Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Rechtliche Risikosteuerung - Sicherheitsgewährleistung in der Entstehung von Infrastrukturanlagen


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 10/199710/2000


Zusammenfassung
Das Projekt untersucht die Fragestellung, wie bei der Planung von Infrastrukturanlagen die Aufgabe der Sicherheitsgewährleistung bewältigt wird und welchen Einfluß dabei rechtliche Vorgaben, das Technische Regelwerk sowie der eigene Qualitätsanspruch und das Verantwortungsbewußtsein der beteiligten Ingenieure haben. Im empirischen Teil des Projekts sind von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Projekts sieben Fallstudien bearbeitet worden. Die Veröffentlichung des Projektberichts erscheint voraussichtlich im Herbst 2000 (Nomos)

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:02