Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Weiterentwicklung und Anpassung eines Verfahrens zur modalen Identifikation zukünftiger Orbitalstrukturen


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 01/199312/1995


Zusammenfassung
Untersucht wird die Einsetzbarkeit der im FG Leichtbau entwickelten Modalanalysesoftware ISSPA zur modalen Identifikation einer von der NASA gebauten Fachwerkstruktur. Diese stellt einen Prototyp für im Weltraum montierbare ultraleichte, extrem flexible Strukturen dar. Deren zur Lageregelung benötigten Modaldaten sollen im Orbit on-line identifiziert werden. Die Untersuchung erfolgt anhand von Schwingungstestdaten der Prototyp-Struktur, die von der NASA in Zusammenarbeit mit der IABG getestet worden ist.


Projektleitung


Weitere Projektbeteiligte

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:02