Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Molekulare Dichtefunktionalberechnung mittels dünner Gitter


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 20002005


Zusammenfassung
Dichtefunktionale zur Beschreibung molekularer Vielelektronensysteme werden mittels dünner Gitter voll numerisch gelöst. Die Diskretisierung erfolgt über eine hierarchische Finite Elemente (FE) Zerlegung zur Verbesserung (Defektkorrektur) einer LCAO Näherungslösung. Damit läßt sich das realistische Coreverhalten von AOs mit den FE Vollständigkeitseigenschaften gut kombinieren.


Projektleitung

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:02