Project without external funding

Rechnerunterstützte Visualisierung in der Innenarchitektur


Project Details
Project duration: 01/199510/1995


Abstract
Mit Hilfe rechnerunterstützter Methoden sollten Gestaltungsvarianten für das Treppenhaus der Handelskammer Hamburg ermittelt werden. Die Gesaltungsvarianten erstreckten sich über verschiedene Elemente der Inneneinrichtung wie: Anstrich, Beleuchtung, Teppichboeden, Geländer und Pflanzen. Nach der vollständigen CAD-Modellierung des Treppenhauses (virtuelles 3D-Modell) wurden die verschiedenen Varianten mit Hilfe eines Visualisierungsprogrammes fotorealistisch simuliert. Nach der Präsentation der Ergebnisse in der Handelskammer Hamburg fiel die Entscheidung für die Realisierung einer dieser Gestaltungsvariante.

Last updated on 2017-11-07 at 14:03