Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Rechtsgutachten als Quelle der Sozialgeschichte im späten Mittelalter


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 19862002


Zusammenfassung
Das Forschungsvorhaben beschäftigt sich mit der Auswertung spätmittelalterlicher Rechtsgutachten (consilia) als Quelle für die Sozialgeschichte. Ziel ist es, den traditionellen Forschungsansatz, der die rechtshistorische Bedeutung der Consilia in den Mittelpunkt stellte, zu erweitern und die Bedeutung der Quellengattung für neue Fragestellungen, insbesondere der Sozial- und Alltagsgeschichte, der Geschlechter- und Stadtgeschichte aufzuzeigen.


Projektleitung


Publikationen
Go to first page Go to previous page 1 von 2 Go to next page Go to last page

2009
2002
1999
1999
1999
1997
1995
1995
1995
1995

Zuletzt aktualisiert 2020-13-07 um 12:02