Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Untersuchung von Auswirkungen einer mechanisch-biologischen Abfallbehandlung (MBA) auf die Errichtung und den Betrieb einer Deponie hinsichtlich ökonomischer und ökologischer Kriterien


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 10/200012/2002


Zusammenfassung
Im Rahmen des GTZ-Sektorvorhabens „Förderung der mechanisch-biologischen Abfallbehandlung in Entwicklungsländern” und in Erweiterung eines von der DFG und GTZ getragenen Forschungsvorhabens in Al-Salamieh wurden im Zeitraum vom 14.10. bis 28.10.2000 in Syrien Erhebungen mit dem Ziel der Untersuchung von Auswirkungen einer mechanisch-biologischen Abfallbehandlung (MBA) auf die Errichtung und den Betrieb einer Deponie hinsichtlich ökonomischer und ökologischer Kriterien durchgeführt. Im Ergebnis dieser Untersuchungen sollten die Möglichkeiten zur Erzeugung verwertbarer Kompostfraktionen im Zuge einer mechanisch-biologischen Behandlung von Restabfällen aus Haushalt und Gewerbe bewertet und Aussagen zur Wirtschaftlichkeit eines daran ausgerichteten Abfallbehandlungskonzeptes getroffen werden.


Projektleitung

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:03