Project without external funding

Verantwortung für zukünftige Generationen. Schulische Umsetzung von Nachhaltigkeit


Project Details
Project duration: 01/200606/2008


Abstract
Das Forschungsprojekt "Verantwortung für zukünftige Generationen. Schulische Umsetzung von Nachhaltigkeit" wird vom BMBF als programmbegleitende Forschung im BMBF-Teilprogramm "Forschung für den Klimaschutz und Schutz vor Kliamawirkungen" gefördert und von einer internationalen Projektgruppe an der Europäischen Akademie Bad Neuenahr-Ahrweiler durchgeführt. Von der Universität Kassel sind PD Dr. Achim Lerch und Prof. Dr. Hans G. Nutzinger (beide FB 07) beteiligt.

Klimafolgenforschung ist wie die Nachhaltigkeitsforschung und die Forschung zum globalen Wandel allgemein nicht in die schulische Ausbildung integriert. Lediglich vereinzelt tauchen bestimmte disziplinäre Aspekte in einzelnen Fachcurricula auf. Die Integration dieser Inhalte in die schulische Ausbildung ist daher Ziel verschiedener Programme und Förderinitiativen des BMBF.
Das Vorhaben soll die Grundlage für diese Integration als begleitende Maßnahme des Programms "Forschung für den Klimaschutz und Schutz vor Klimawirkungen" erarbeiten. Dabei gilt es drei besonderen Herausforderungen gerecht zu werden:

- Ein spezielles und relativ junges Forschungsgebiet, dessen Inhalte z.T. auch innerwissenschaftlich sehr kontrovers diskutiert werden, muss didaktisch angemessen aufgearbeitet werden.
- Der interdisziplinäre Charakter dieses Gebietes erfordert u.U. methodologische Neuausrichtungen
- Bereiche - wie die Praktische Philosophie und die Wissenschaftstheorie - , die in der schulischen Ausbildung eher im Hintergrund stehen, sind zentral für die Bearbeitung des Themenfeldes.

Die Aufgabe des Vorhabens erfordert zwingend die Bearbeitung im Rahmen einer interdisziplinären Forschungsgruppe unter Einbeziehung ihrer schulpraktischen Erprobung. Für das Vorhaben wird eine Laufzeit von 2 1/2 Jahren veranschlagt. Die voraussichtlich im Sommer 2008 vorliegenden Vorschläge und Empfehlungen der Arbeitsgruppe zur stärkeren Integration von Nachhaltigkeitsinhalten in den schulischen Bildungsbereich richten sich an die Bildungspolitik, die Ausbildungsträger und die einschlägigen Berufsgruppen bzw. Verbände.


Co-Investigators

Last updated on 2017-11-07 at 14:03