Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Strategien zur Weiterentwicklung der Altlastenvorsorge


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 11/199509/1998


Zusammenfassung
Dieses Forschungsvorhaben widmet sich folgenden Schwerpunktthemen: Auswertung der bisher bundesweit auf betrieblich genutzten Standorten registrierten Boden- und Grundwasserschadensfällen zur Ableitung bestehender Risikopotentiale; Vergleich der seitens des Bundes und der Länder vorgegebenen rechtlichen Regelungen sowie angewandten Strategien zur Dokumentation; Ermittlung und Überwachung der auf betrieblich genutzten Standorten vorhandenen Boden- und Grundwasserrisiken. Die Untersuchungen basieren auf eine umfassende Befragung und Datenerhebung bei zahlreichen behördlichen sowie privatwirtschaftlichen Institutionen. Sie münden in die Ableitung praxisrelevandter Handlungsempfehlungen zur Weiterentwicklung der Altlastenvorsorge.


Weitere Projektbeteiligte

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:05