Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Der Einfluß der Ausweisung von Vorranggebieten auf den Entwicklungsstand von Gemeinden


Zusammenfassung
Das Projekt beantwortet die Frage, welche Auswirkungen die Ausweisung von Vorranggebieten - wie Grünzüge, Natur- und Wasserschutzgebiete - auf den Entwicklundsstand einer Gemeinde besitzt. Untersuchungsobjekte sind die Gemeinden Hessens, anhand derer - mögliche - Eigenentwicklungsbarrieren durch landes- und regionalplanerische Flächennutzungsfestlegung untersucht werden, und ob im Rahmen des kommunalen Finanzausgleichs evtl. Ausgleichszahlungen vorzusehen sind.


Projektleitung

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 13:39