Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Arbeit mit demenziell Erkrankten in Kazanlak/Bulgarien


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 01/200506/2008


Zusammenfassung
Das im Programmteil "Qualifizierende Pflegepartnerschaften" der Robert-Bosch-Stiftung situierte Projekt strebt eine Vertiefungsqualifikation (hinsichtlich des Umgangs mit dementiell Erkrankten und tagesstrukturierender Gruppenangebote) mit anschließender Praxiserprobung bei Mitarbeitern in der stationären Pflege an, die nach einer altenpflegerischen Erstqualifikation die besondere Motivation mitbringen, ihre erworbenen Kenntnisse speziell auf das zukunftsträchtige Feld der Demenz-Pflege auszurichten. Das Projekt unterteilt sich in zwei Phasen mit Präsentation der für Bulgarien modellhaft durchzuführenden Maßnahmen auf einer Tagung in Kazanlak/Stara Zagora im September 2007.

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:06