Project without external funding

Rastertunnelmikroskopie von DANN


Project Details


Abstract
Mit der Tunnel- und Kraftrastermikroskopie werden DNA-Moleküle verschiedener Herkunft und Größe untersucht. Ziel der Untersuchung ist es, individuelle Strangbrüche darzustellen und deren Struktur zu untersuchen. Bis jetzt war es jedoch nur möglich, DNS-Moleküle mit wesentlich schlechterer als molekularer Auflösung darzustellen, insbesondere zeigte sich, daß freie Enden bei konventioneller Präparierung beim Mikroskopiervorgang zu stark beweglich sind, so daß gerade dort die Auflösung besonders schlecht ist. Durch neue Präparationsmethoden soll dieses Problem gelöst werden.


Principal Investigator


Co-Investigators

Last updated on 2017-11-07 at 14:07