Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Entwicklung von E-Learning-Modulen für Studiengänge der Informations-, Kommunikations- und Medientechnik in einem länderübergreifenden Universitätsverbund


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 06/200112/2003


Zusammenfassung
Ziel des Projektes ist es, multimediale E-Learning-Module für Studiengänge der Informations-, Kommunikations- und Medientechnik zu entwickeln. Jedes Modul bezieht sich auf ein Fachgebiet und beinhaltet multimediale Online-Vorlesungen und interaktive Lernsoftware. Begleitend wird bei den Partnern eine Autorenumgebung sowie eine Lernumgebung - bestehend aus einem Virtuellen Lernbereich, Teleteaching-Umgebung und einem Teachware-Server - entwickelt. Eine Besonderheit bildet die geplante Entwicklung und der breite Einsatz von Sprachtechnologien. Je zwei Module werden parallel an sieben Stellen unter permanenter Qualitätskontrolle konzipiert und entwickelt; die Entwicklungszeit inkl. Evaluation beträgt jeweils ein Jahr pro Modul. Die Lernumgebung selbst wird im Multimedia-Zentrum der BTU Cottbus (projektkoordinierende Stelle) und an der TU Dresden entwickelt. Die Module werden zunächst in den regelmäßigen Lehrbetrieb (bestehende Studiengänge) der Partner integriert. Im weiteren Verlauf des Projektes und nach Klärung der rechtlichen und organisatorischen Fragen ist es geplant, die Module in einem eigenständigen Master- bzw. postgradualen Studiengang zu integrieren.

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 13:39