Project without external funding

Nutzung und Wirkung offener Hilfen bei behinderten Arbeitgebern


Project Details
Project duration: 10/199506/1998


Abstract
Selbstbestimmung ist ein wesentliches Motiv für behinderte Menschen ihren Unterstützungsbedarf (Persönliche Assistenz) selbst nach dem so. "Arbeitgebermodell" zu organsieren. Regie- und Entscheidungskompetenzen liegen nicht wie bei den Hilfen durch ambulante Dienste auf der Anbieter- bzw. Helferseite, sondern auf der Seite der Hilfeempfänger. Wie sich die Situation für behinderte Arbeitgeber darstellt, ihre Nutzung und Einschätzung von Unterstützungsangeboten, die Bedeutung von peer-support und der Stellenwert der selbstorganisierten Versorgung für die Lebensqualität ist Gegenstand der empirischen Studie. Ihre Ergebnisse basieren auf einer schriftlichen Befragung der behinderten Arbeitgeber im gesamten Bundesgebiet grundlegenden Situationsmerkmalen.


Principal Investigator

Last updated on 2017-11-07 at 14:09