Drittmittelprojekt

SASER: Optimierung optischer Netze mit flexiblen Kanalbandbreiten


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 08/201212/2015


Zusammenfassung
Das Projekt Saser befasst sich mit der Konzeption sicherer und effizienter Kommunikationsnetze. 

Ziel dieses Teilvorhabens ist die Entwicklung mathematischer Optimierungsverfahren für künftige optische Kommunikationsnetz mit flexiblen Kanalbandbreiten. Diese neuen mathematischen Methoden sollen einerseits die generelle Bewertung von möglichen Optimierungspotentialen, konzeptionellen Grenzen und sinnvollen Kompromissen durch flexibilere Bandbreiten für unterschiedliche Netzarchitekturen und Topologien bezüglich verschiedener Designkriterien wie Kosten, Ausfallsicherheit oder Energiekonsum ermöglichen, anderseits sollen sie als Grundlage für die Entwicklung von Netzplanungsregeln und -methoden dienen.


Projektleitung

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 15:22