Drittmittelprojekt

DFG-Graduiertenkolleg 1599 "Dynamiken von Raum und Geschlecht: entdecken-erobern-erfinden-erzählen der Universität Kassel und Göttingen", Mitantragststellerin (Mitantragstellerin des Folgeantrags, der 2014 bei der DFG eingereicht werden wird)


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 10/201003/2016


Zusammenfassung

Das interdisziplinäre Graduiertenkolleg verfolgt das Ziel, die wechselseitigen Bezüge von Raum- und Geschlechterkonstitutionen in aktuellen und historischen Gesellschaften inner- und außerhalb Europas zu untersuchen: doing space while doing gender. Das Graduiertenkolleg wird die expliziten wie impliziten geschlechterspezifischen Dimensionen in der Konstitution von Räumen sowie in den Erfahrungen mit Räumen untersuchen.



Projektleitung

Zuletzt aktualisiert 2017-20-09 um 18:25