Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Vorschlag für die Abgrenzung von Arbeitsmärkten in den neuen Bundesländern auf der Grundlage der durchgeführten Regionalkonferenzen


Zusammenfassung
Für die Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" wird mittels Berufspendlerverflechtungen ein Vorschlag für die Abgrenzung von Arbeitsmärkten erarbeitet. Durch das im Fachgebiet "Empirische Wirtschaftsforschung" entwickelte Vehrkehrssimulationsmodell VERENA werden die Arbeitsmärkte anhand von Anbindungskoeffizienten und und zumutbarer Pendelzeit abgegrenzt und vorgeschlagen.


Projektleitung

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 13:39