Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Das Jahr-2000-Problem und seine betrieblichen Bearbeitungen


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 01/199912/2000


Zusammenfassung
Das Projekt untersucht Perzeptionen und Bearbeitungsformen des Jahr-2000-Problems als eines exemplarischen Fehler- und Störungsfalls mit beinahe universeller Reichweite und eben dadurch gegebener Vergleichbarkeit in mehreren Phasen vor und nach dem Jahreswechsel.
Empirisches Feld: je 10 Betriebe/Behörden im Raum Kassel und in der bayerischen Oberpfalz.


Projektleitung

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:11