Project without external funding

Kognitionsbezogene Prozessvisualisierung in Ziel-Mittel-orientierten Mensch-Maschine-Schnittstellen


Project Details
Project duration: 02/199801/2001


Abstract
Das Ziel dieses von der DFG geförderten Forschungsvorhabens ist es herauszufinden, ob die Anwendung neuerer Methoden der Prozeßvisualisierung eine Verbesserung der Beherrschbarkeit komplexer technischer Prozesse bringen oder nicht. Die fortwährende Entwicklung industrieller Prozesse hat zur Folge, daß sich deren Bediener einer stetig größer werdenden Belastung gegenüberstehen. Es ist zwingend notwendig, die Kommunikation und so die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine weiter zu verbessern, damit die an die Bediener gestellten erhöhten Anforderungen von ihnen zu bewältigen sind. Die Ziele dieser Arbeit liegen darin, die Beherrschbarkeit und Handhabbarkeit komplexer industrieller Prozesse durch die genannten Schnittstellen zu verbessern. Die Schnittstellenentwicklung ist durch neuere Erkenntnisse in der kognitiven Psychologie im Hinblick auf die menschlichen Informationsverarbeitungsfunktionen beeinflußt worden. Zu den bisher ausschließlich auf mathematisch-logischem Verhalten beruhenden Modellen entwickelte sich die Ziel-Mittel-Sichtweise, die die Grundlage für weitere Modellbildungstechniken, wie das Multilevel Flow Modelling und das Ecological Interface Design, bildet. Beide Darstellungen können Informationsinhalte auf mehreren Abstraktionsstufen wiedergeben. In der ersten Phase des Projektes erfolgte die Modellbildung mit den genannten Techniken für den Prozeß einer Destillationskolonne. In der zweiten Projektphase sollen die Programmierung der Schnittstellen abgeschlossen und durch Experimente die entwickelten Schnittstellen, ein kognitionsbezogenes Hilfesystem und eine alternative Symbolik getestet und bewertet werden.


Principal Investigator


Publications
Go to first page Go to previous page 1 of 2 Go to next page Go to last page

2003
2003
2002
2001
2001
2001
1999
1999
1999
1999

Last updated on 2017-11-07 at 14:12