Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Internationales Produktionskonzept 2010


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 04/200404/2005


Zusammenfassung
Im Rahmen einer Auftragsforschung analysiert das upp ausgewählte nationale und internationale Produktionsstandorte eines global agierenden Medizintechnik-Unternehmens. Auf Basis der zu erhebenden Daten wird ein Kennzahlensystem entwickelt, mit dem ein interner und externer Leistungsvergleich (Benchmarking) der Standorte möglich wird. Aus dem Benchmarking werden die Potentiale für eine Optimierung der Produktionstechnik und Produktionsorganisation der Standorte ermittelt und geeignete Maßnahmen zur Leistungssteigerung abgeleitet. Die Forschungsarbeit erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Institut für Arbeitswissenschaften (IfA) und in Abstimmung mit dem Unternehmen.

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 13:39