Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Anzahl von Nullstellen bestimmter Funktionenklassen


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 01/199712/1998


Zusammenfassung
Es werden Bedingungen dafür aufgestellt, dass eine beliebige Affinkombination von n vorgegebenen Funktionen höchstens n Nullstellen besitzt. Oder geometrisch ausgedrückt: Unter welchen Bedingungen schneidet eine gegebene Kurve im IRn jede Hyperebene höchstens n mal?

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:12