Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Viel-Teilchen-Rechnungen und Interpretation von Ion-Atom-Stößen


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 19812005


Zusammenfassung
Zur Lösung der zeitabhängigen Dirac-Gleichung zur Beschreibung des Ion-Atom-Stoßes wird eine relativistische molekulare Basis berechnet. Im Rahmen von gekoppelten Kanälerechnungen wird damit und mit ab initio berechneten Matrixelementen die Zeitabhängigkeit bestimmt. Eine Viel-Teilchen-Interpretation erlaubt die Berechnung auch sehr komplizierter Stoßsysteme mit vielen Elektronen.


Projektleitung


Weitere Projektbeteiligte

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:12