Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Erarbeitung eines ökologisch begründeten Sanierungskonzeptes für die rheinlandpfälzische Lahn, Teilprojekt "Gewässerökologie II", Gewässergütemodell


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 01/199609/1996


Zusammenfassung
Das Projekt soll der rheinland-pfälzischen Landesregierung und der Region Unterlahn im Sinne
des ? 1a WHG aufzeigen,
? welche gravierenden Beeinträchtigungen an der Unterlahn und ihren Seitengewässern bestehen
? welche Beeinträchtigungen nach dem heutigen Stand des Wissens und der Technik und nach welchen Zielvorstellungen des Allgemeinwohles vermeidbar sind und
? auf welche Weise die Vermeidung der Beeinträchtigung am zweckmäßigsten erfolgen kann

Dieser Fragestellung wird unter den vier Projektschwerpunkten Wehrsanierung, Gewässerreinhaltung, Gewässerstrukturierung, Auestrukturierung nachgegangen. Die Bearbeitung erfolgt in drei Arbeitsabschnitten 'Bestandsaufnahme', 'Konzeptentwurf ' und
'Konzeptbewertung'.

Es liegen zwei Zwischenberichte und der Entwurf eines Abschlußberichtes vor.


Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:12