Project without external funding

Heterogene Sekundärreaktionen von Pyrolysegas aus Biomasse an festen Pyrolyseprodukten


Project Details
Project duration: 10/199712/2002


Abstract
Sekundärreaktionen der fluiden Produkte haben bei der thermischen Umsetzung von Biomassen einen entscheidenden Einfluß auf die Produktverteilung. Sie laufen sowohl homogen in der Gasphase als auch heterogen unter Beteiligung der sich bei dem Prozeß bildenden festen Phase ab. In dem Projekt wird die Kinetik der Sekundärreaktionen bei der Pyrolyse von Mais und Buchenholz untersucht. Es werden die Anteile und Geschwindigkeiten der homogenen und heterogenen Reaktionen sowie der katalytische Einfluß der Aschebestandteile des Pyrolysats ermittelt. Dabei werden die experimentellen Bedingungen so gewählt, daß die realen Vorgänge in einem Drehrohrreaktor beschrieben werden können. Die Ergebnisse sollen zu einem detaillierten Reaktionsmodell führen, welches in die Modellierung des am Institut betriebenen Drehrohrreaktors eingebunden werden kann.


Principal Investigator

Last updated on 2017-11-07 at 14:19