Project without external funding

Die Fischfauna des unterfränkischen Mains: Auswirkungen der Schifffahrt auf die Gewässermorphologie und die Fischbestände in Buhnenfeldern und Stillwassern


Project Details
Project duration: 08/200610/2008


Abstract
Ursachenanalyse zur Veränderung der Fischfauna Für den unterfränkischen Main wurden sowohl in historischer, als auch in aktueller Zeit umfangreiche Daten zu den vorkommenden Fischbeständen aufgenommen. Ziel eines ersten Arbeitsschrittes wird der Vergleich der aktuellen und historischen Daten vor dem Hintergrund der wasserbaulichen Ausbaustufen des betreffenden Mainabschnitts sein. Daraus resultierend werden signifikanten Belastungen und ökologische Effekte auf die Fischfauna identifiziert und beschrieben.
Typisierung ausgewählter Buhnenfelder und Stillwasserbereiche Ziel dieses Arbeitspakets ist die Klassifikation von mehreren Buhnenfeld- und Stillwassertypen, deren Abgrenzung auf Basis morphologischer, gewässerchemischer und fischereibiologischer Daten erfolgt. Hierbei werden je nach Typ Hinweise auf Tendenzen zur Eutrophierung oder Verlandung und ggf. Verluste ihrer Funktion für die Fischfauna gegeben.
Hydraulische Belastung verschiedener Buhnenfeld- und Stillwassertypen Ein wichtiges Ziel des Projekts ist die qualitative und quantitative Beschreibung der hydraulischen Belastung verschiedener Buhnenfeld- und Stillwassertypen durch Sog und Schwall, wie er durch den Schiffsverkehr, aber auch durch Schleusungen an den Stauhaltungen entsteht. Zusätzlich wird der Effekt auf die Gewässergüte- und andere, für die Fischfauna wichtige Parameter untersucht.
Fischökologische Bedeutung der Buhnenfelder und Stillwasser Unter Zuhilfenahme der Daten aus früheren Erhebungen ist ein weiteres Ziel die funktionale Beschreibung der untersuchten Buhnenfeld- und Altwassertypen für die Fischfauna. Hierbei gilt es zu unterscheiden, inwiefern diese als Jungfisch-, Adult oder Laichhabitat genutzt werden, welche Arten und Abundanzen anzutreffen sind und welche ökologische Bewertung getroffen werden kann.
Erarbeitung von Maßnahmen zur Verbesserung des aktuellen Zustands Als Synthese aus den zuvor genannten Teilzielen sollen Empfehlungen und Hinweise für die Neuplanung und Umgestaltung von Buhnen und Altwassern formuliert werden. Durch diese Handlungsanweisungen soll im Bereich der Fischfauna eine langfristige, auf die Ziele der EG-WRRL hinführende Veränderung der Wasserkörper erreicht werden.

Last updated on 2017-11-07 at 13:40