Project without external funding

Emissionsarme Deponietechnik für Mittelmeerländer


Project Details
Project duration: 01/199912/2002


Abstract
Im Rahmen des von der DFG und der GTZ geförderten Forschungsprojektes "Emissionsarme Deponietechnik für Mittelmeerländern" auf einer Deponie in Al-Salamieh/Syrien wurden Untersuchungen zur mechanisch-biologischen Behandlung von Hausmüll durchgeführt.
In der Forschungsarbeit wurde der Einfluss der klimatischen Verhältnisse sowie der lokalen Abfallzusammensetzung auf den Rotteverlauf bei anschließender Deponierung bestimmt, und die geordnete Deponie mit intensiver Recyclingkomponente für finanziell schwächere Länder entwickelt.
Der Schwerpunkt der Arbeiten konzentriert sich auf einige Aspekte zur Beurteilung der Leistungsfähigkeit der mechanisch-biologischen Abfallbehandlung unter den lokalen Bedingungen in Syrien.
Zur Untersuchung der Auswirkungen der mechanisch-biologischen Abfallbehandlung wurden unterschiedlichen Rottemieten mit Sommer- und Wintermüll betrieben, welche sich in ihrer Zusammensetzung unterscheiden.


Principal Investigator

Last updated on 2017-11-07 at 14:20