Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Modellierung der Entscheidung von Wettbewerbsbehörden


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 20072012


Zusammenfassung
Darstellung der sequentiellen Entscheidungsstrukturen von Wettbewerbsbehörden. Untersuchte Fragen sind die Abbruchkriterien bei Sequenzen von unterschiedlichen Kriterien, die der Entscheidung der Wettbewerbsbehörden zugrunde liegen, ebenso wie die Auswahl und die Reihenfolge der Kriterien. Es werden sowohl diskrete als auch kontinuierliche Kriterien betrachtet. Aus der Untersuchung ergibt sich auch eine Abbildung allgemeiner juristischer sequenzieller Entscheidungsstrukturen, wie sie in praktisch allen Rechtsnormen enthalten sind.

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:21