Project without external funding

Situation und Perspektiven der Direktvermarktung in der Bundesrepublik Deutschland - eine Analyse der Angebots- und Nachfrageseite.


Project Details
Project duration: 04/200205/2003


Abstract
In der Diskussion um Einkommensalternativen in der Landwirtschaft kommt der Direktvermarktung ein besonderer Stellenwert zu - sowohl als einzelbetriebliche Entwicklungsmöglichkeit als auch als Funktion zur Erreichung regionalpolitischer Zielsetzungen. In der amtlichen Statistik werden Daten zur Direktvermarktung nicht erhoben, so dass die tatsächlich Bedeutung der Direktvermarktung sowohl für das Einzelunternehmen als auch innerhalb des Agrarsektors insgesamt unbekannt ist. Ziel des Forschungsvorhabens ist darum eine Ist-Analyse der Direktvermarktung in Deutschland, die sowohl die Angebots- als auch die Nachfrageseite einbezieht. Dabei sollen insbesondere - die Verbreitung der Direktvermarktung und die Entwicklungspotenziele aus Expertensicht, - die Situation und Entwicklung der Direktvermarktung in landw. Unternehmen, - das Konsumverhalten der Verbraucher und deren Einstellung zur Direktvermarktung bzw. zu direktvermarkteten Produkten sowie - das Marktvolumen der Direktvermarktung, gesamt und produktbezogen, ermittelt werden.

Last updated on 2017-11-07 at 14:21