Project without external funding

Phosphatbindung an physiologisch verträgliche Eisenkomplexe


Project Details
Project duration: 19921994


Abstract
Es werden verschiedene Möglichkeiten erprobt, pathologisch erhöhte Phosphatgehalte im Serum durch Absorption an unlösliche Eisen-Komplexverbindungen zu normalisieren. Dazu wurden mehrere Materialien aus anorganischen Eisensalzen und organischen Polymeren synthetisiert, ihre chemische Zusammensetzung und physiologisch-chemischen Eigenschaften (z.B. Wechselwirkung mit Ionen und Enzymen) sowie die Verträglichkeit für Ratten analysiert.


Principal Investigator

Last updated on 2017-11-07 at 14:23