Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Identifikation von Materialeigenschaften an Elastomerwerkstoffen


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 01/199912/2003


Zusammenfassung
In diesem Projekt sollen im Zusammenhang mit finiten Deformationen Materialparameter aus experimentellen Daten an Gummiproben identifiziert werden. In einem ersten Schritt dient eine inhomogene Deformation bei Zug und Torsion finiter Hyperelastizitaet. Dies fuehrt bei der Verwendung von Rivlin-Elastizitaet auf ein Least-Square Problem mit Nebenbedingungen. Auf diesen Grundkenntnissen aufbauend soll mit Hilfe eines nichtlinearen Optimierungsverfahrens und unter Anwendung der Methode der Finiten Elemente eine vergleichende Studie durchgefuehrt werden. Hierbei wird Wert auf die Sensitivitaet der Identifikation gelegt.


Projektleitung


Publikationen

2003
2003
2001
2001
2001

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 13:30