Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Interimswelten im Fremdsprachenunterricht/Fremdsprachenlernen


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 19992002


Zusammenfassung
Das Forschungsprojekt beschäftigt sich am Beispiel des Deutschen als Fremdsprache mit folgenden Fragen: - Welche Faktoren tragen im institutionellen Fremdsprachenunterricht zur Herausbildung eines spezifischen Bildes von der Zielsprachenwelt bei? Welche Ausformungen lassen sich in der Geschichte der Lehrmethoden erkennen? Wie manifestieren sie sich in Lehrplänen und Lehrmaterialien? - Welche Faktoren sind bei der Entwicklung von - kollektiven/individuellen - Bildern der Zielsprachenwelt im Lernprozess wirksam? Wie sehen konkrete Ausformungen aus? Welche Auswirkungen haben sie auf das Fremdsprachenlernen und die konkrete Wahrnehmung der Zielsprachenwelt?

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:26