Externally funded project

EnWorKs – Energieeffizienter Wohnraum am Beispiel Kassel - Technische, rechtliche und ökonomische Gestaltung der Energiewende im Gebäudebereich (Rechtsökonomische Analyse)


Project Details
Project duration: 10/201309/2016


Abstract
Zu der von der Bundesregierung beschlossenen Energiewende gehört bei der Bereitstellung von Heizwärme die Steigerung der Energieeffizienz ebenso wie der Einsatz von erneuerbaren Energien. Der dafür vorhandene Rechtsrahmen erweist sich allerdings als heterogen, lückenhaft, intransparent und ineffizient. Die rechtliche Steuerung erfolgt in erster Linie über öffentlich-rechtliche Zielvorgaben, Wechselbeziehungen zum Privatrecht und dessen eigen-ständiges Steuerungspotenzial werden nicht einbezogen. Das Projekt zielt darauf ab, in der Zusammenarbeit von Ingenieur-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlern Steuerungsinstrumente und -verfahren des Privatrechts so zu optimieren, dass die beteiligten Akteure in der Praxis bereit und in der Lage sind, die technisch mögliche Energieeffizienzsteigerung in Gebäuden umwelt- und gesellschaftsverträglich umzusetzen.

Last updated on 2019-21-11 at 09:53