Project without external funding

Trichoptera-Faunistik in Südniedersachsen


Project Details


Abstract
Das südliche Niedersachsen ist im Hinblick auf seine Köcherfliegen-Fauna ein nur sehr wenig untersuchtes Gebiet. Aus diesem Grunde werden seit 1992 verschiedene Untersuchungen
durchgeführt. Als Erfassungsmethoden werden Emergenz, Lichtfang und Surber-Sampling angewendet.

Als erste Ergebnisse dieses Projektes konnten für die hiesige Region bereits eine Reihe neue und seltene Arten nachgewiesen werden.


Last updated on 2017-11-07 at 13:41