Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Urban management in planning Developing an integrated urban management approach in a neighbourhood of big prefabricated apartment blocks in Yaroslavl with the aim of improving residential living conditions


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 12/200007/2002


Zusammenfassung
Für ein Wohngebiet mit 12.000 Einwohnerinnen/Einwohnern in der russischen Stadt Jaroslawl wird ein integrierter Maßnahmenplan unter Beteiligung relevanter Akteure und interessierter BewohnerInnen und Bewohner entwickelt. Kleinere Impulsprojekte zur Abilfe von Mißständen im Wohnbereich sollen die planerische Arbeit begleiten. Das Projekt baut auf den planerischen Grundlagen auf, die in einem Tacis-Bistro-Projekt von 1998 mit dem Titel "Citizen Participation in Urban Development in Housing" entwickelt wurden. Es wird aus Mitteln des Tacis City Twinning Programms 2000 der Europäischen Union finanziert. Vertragsnehmer ist die Stadt Kassel. Die AG Dialogische Planung ist verantwortlich für die konzeptionelle Gestaltung und Gesamtkoordination des Projekts.


Projektleitung

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:28